1. online-MITO-Experten-Zertifizierung am 30.10.2020

die Prof. Binner Akademie (PBAKA) führt erstmalig am Freitag, den 30.10.2020 ab 9:00 Uhr eine online-MITO-Experten-Zertifizierung durch.
Sie lernen einen ganzheitlichen Problemlösungszyklus mit
„Analyse, Diagnose, Umsetzung und Evaluierung“

und den dazugehörenden Management-, KVP-, Kreativitäts- und Bewertungsmethoden innerhalb des MITO-Methoden-Tools kennen und praxisbezogen anwenden. Folgende Inhalte werden vermittelt:

Die Kosten betragen 380,-Euro zuzüglich MwSt, inklusive Zertifizierungskosten. Als zertifizierter MITO-Experte werden Sie auf Wunsch auf der PBAKA-Website genannt.
Bei Teilnahme an der online-MITO-Experten-Zertifizierung können Sie das MITO-Methoden-Tool zum Sonderpreis von 900,-Euro zzgl. MwSt statt 1.000,-Euro zzgl. MwSt. erwerben. Für die online-Zertifizierung erhalten Sie eine MITO-Testversion.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen unter : info@pbaka.de

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Agenda

Kostenloser 1-std. online-Vortrag „Businessmodell-Anwendungsbeispiele des MITO-Methoden-Tools aus der Praxis“

Präsentation von Businessmodell-Anwendungsbeispielen des MITO-Methoden-Tools aus der Praxis.

Vorgestellt wird der Methodeneinsatz des MITO-Methoden-Tools innerhalb des „Analyse, Diagnose, Therapie, Evaluierungs-und Problemlösungszyklusses anhand ausgewählter Anwendungsbeispiele, z.B.

  • Geschäftsmodellinnovationsbewertung und -auswahl
  • Mehrstufige Risiko- und Gefährdungsanalyse
  • Kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP)-Umsetzung
  • Ishikawa-Problemlösungsansatz am Beispiel „Wertstromanalyse“
  • Compliancemanagement-Regelwerk-Audit
  • CSR-Präqualifikations-Audit
  • QM-System-Managementreview nach der DIN EN ISO 9001-2015
  • Qualitative Zielvereinbarungen und -bewertungen
  • Psychische Belastungs-Audits
  • Antikorruptionsanalyse und -bewertung
  • Zertifizierte ERP/MES-Einführung
  • Systematische Prozessauswahlanalyse
  • Prozessdigitalisierungs-Komponentenauswahl und Vernetzungsanalyse

Termine:

Freitag, 16.10.2020 von 10:30 bis 11:30 Uhr

Freitag, 23.10.2020 von 10:30 bis 11:30 Uhr

Freitag, 30.10.2020 von 10:30 bis 11:30 Uhr

Freitag, 06.11..2020 von 10:30 bis 11:30 Uhr

Den kostenlosen Zugangscode erhalten Sie per E-Mail an info@pbaka.de. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Coaching-und Beratungsangebote

Individuelle Coaching- und Beratungsangebote der Prof. Binner Akademie

Das individuelle Coaching durch Herr Prof. Binner zu unternehmensbezogenen Fragestellungen findet in der Regel aufgrund der vorhandenen, umfangreichen Referenzbeispiel-Unterlagen nach Terminabsprache in der Prof. Binner Akademie GmbH (PBAKA) in Hemmingen statt.  

Das Coachingangebot bezieht sich auf Organisationsthemen in folgenden Bereichen: 

Wirtschaftsunternehmen (Produkt und Dienstleistungsersteller),
Öffentliche Verwaltung, 
Non Profit Unternehmen, 
Krankenhausbereich 

Modellinhalte des MITO-Businessmodells

kostenloses online Seminar: Businessmodell-Entwicklung

Systematische MITO-Businessmodell-Entwicklung mit dem MITO-Methoden-Tool

Klassische Unternehmensstrategieansätze in Bezug auf die Marktpositionierung des hergestellten Produktes unter Berücksichtigung von Marktpotenzial und Marktvolumen werden zunehmend abgelöst durch Geschäftsmodellbetrachtungen, bei denen die Anbindung des Kunden an die horizontale Wertschöpfungskette im Fokus steht. Digitale Geschäftsmodellinnovationen sollen dafür sorgen, dass das Unternehmen auch in Zukunft mit Umsatz und Gewinn erfolgreich agieren kann.
Vorgestellt wird ein ganzheitlicher prozessorientierter Businessmodell-Gestaltungsansatz.
Folgende Themen möchten wir mit Ihnen diskutieren:

1. Sinn und Zweck von Businessmodellen
2. Ganzheitliche MITO-Businessmodell-Strukturen und Alleinstellungsmerkmale
3. Vier Transformationsfelder einer ganzheitlichen Businessmodell-Transformation
4. Changemanagement zur Umsetzung
5. Systematische Beantwortung der 7 W-Grundfragen
6. MITO-Methoden-Tool-Einsatz mit Anwendungsbeispielen
7. Digitale MITO-Businessmodell-Innovationsanstöße
8. Vorteile und Nutzen

Termine:

  • Dienstag, 13.10.2020 von 11:00 bis 12:00 Uhr
  • Dienstag, 20.10.2020 von 11:00 bis 12:00 Uhr
  • Dienstag, 30.10.2020 von 11:00 bis 12:00 Uhr

Den kostenlosen Zugangscode erhalten Sie per E-Mail an info@pbaka.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

kostenlose einstündige online-Vorträge

kostenlose einstündige online-Vorträge

Herr Prof. Binner bietet kostenlose einstündige online-Vorträge zu folgenden Themen an:

MITO-Tool-gestützte QM-System Nachweiserstellung

Systematische Prozessdigitalisierung in mittelständischen Unternehmen

Systematischer MITO-Problemlösungsansatz

Ganzheitlicher MITO-Businessmodell-Regelkreis zur digitalen Transformation

Systematische Compliance-Nachweiserstellung für die Systemzertifizierung nach der DIN EN ISO 19600

Systematische und strukturierte Businessmodell-Gestaltung mit dem MITO-Methoden-Tool

Ganzheitliche Prozessanalyse -optimierung und -dokumentation

Ganzheitliche Risikosteuerung mit dem MITO- Methoden- Tool

Informationsblätter zum MITO-Methoden-Tool

Informationsblätter zum MITO-Methoden-Tool zu verschiedenen Themen

Übersicht der MITO-Informationsblätter

Nachfolgend finden Sie Informationen über das  MITO-Methoden-Tool zu verschiedenen Themen und Branchen

  1. Wissenswertes über das MITO-Methoden-Tool
  2. Alleinstellungsmerkmale des MITO-Businessmodells
  3. Prozessbezogene Integrierte Managementsystem(IMS)-Audit-Durchführung
  4. Ganzheitliche digitale MITO-Businessmodellumsetzung mit dem MITO-Methoden-Tool
  5. MITO-Businessmodell-Performance-Check
  6. Systematische Prozessorganisationsgestaltung nach der MITO-Businessmodell-Struktur
  7. Systematische MITO-Methoden-Tool-Anwendung zur erfolgreichen Unternehmensentwicklung
  8. Systematische MITO-Methoden-Tool-Einsatz zur Integrierten Managementsystem(IMS)-Implementierung
  9. Unternehmensarchitekturbeschreibung über das MITO-Businessmodell
  10. MITO-Tool-gestützte zweistufige Projektklassifizierungsanalyse
  11. Durchgängige MITO-gestützte Entbürokratisierungs-Ursachen Wirkungs (Ishikawa)-Analysen
  12. Systematische Ishikawa-Entbürokratisierung-Ziele-Maßnahmenbaum-Analyse
  13. Systematische Wertstrom-Ziel-Priorisierungs-Analysen
  14. Systematische Ishikawa-Wertstrom-Ziele-Maßnahmen-Analyse
  15. Durchgängige MITO-gestützte SWOT-Ursachen und Maßnahmen-Analyse
  16. MITO-Maßnahmen-Risiko-Nutzen-Analyse
  17. MITO-Tool-gestützte Mind Mapping-Umsetzung
  18. MITO-Tool-gestützte Stakeholderanalysen
  19. OKR-Methodenumsetzung über die Businessmodellstrukturen mit dem MITO-Methoden-Tool
  20. MITO-Ressourceneffizienz-Regelkreisumsetzung
  21. 4-stufige MITO-Problemanalyse und -bewertung
  22. MITO-Tool-gestützte Fehlersammelliste
  23. MITO-Tool-gestützte Gestaltung von Arbeitssystemen nach der DIN ISO 6358-2016
  24. MITO-Tool-gestützte Gefährdungsbeurteilung
  25. MITO-Tool-gestützte DSGVO-Umsetzung
  26. Systematische prozessbezogene Digitalisierungskomponentenauswahl und -priorisierung
  27. MITO-modellbezogene Nutzenbetrachtung von Prozessanalysen
  28. MITO-Methoden-Tool-Problemlösungszyklus und Anwendungen
  29. Systematische Geschäftsmodell-Innovationsbewertung
  30. 2-stufige MITO-gestützte Anforderungs- und Gefährdungspotenzialbewertung
  31. Kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP)-Umsetzung
  32. MITO-Methoden-Tool stärkt die A3-Reportproblemlösungskompetenz
  33. MITO-Tool-getütztes Compliancemanagement-Rechtskataster-Audit
  34. Systematische Vorgehensweise zur CSR- Handlungsbedarfsermittlung
  35. Prozessbezogene Integrierte Management(IMS)-Audit-Durchführung
  36. QM-System-Prozessmodellentwicklung nach der DIN EN ISO 9001-2015
  37. MITO-Methoden-Tool-gestützte qualitative Ziel-Erfüllungsgrad-bewertung
  38. MITO-Methoden-Tool-gestützte Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
  39. Systematische Durchführung einer Korruptionsgefährdungsanalyse mit dem MITO-Methoden-Tool
  40. Zertifizierte prozessorientierte ERP-PPS-Implementierung über ein 3-Phasen-Modell
  41. Systematische Schlüsselprozessauswahl mit dem MITO-Methoden-Tool
  42. Systematische Prozessdigitalisierungskomponentenauswahl
  43. MITO-Vorgehensmodell zur Problemlösung bildet PDCA-Zyklus ab
  44. MITO-Tool-gestützte Veränderungsanalysen für die Arbeitswelt 4.0
  45. MITO-Modell-bezogene Nachhaltigkeits-Balance Score-Card
  46. Musterinhaltsstruktur eines Nachhaltigkeitsberichtes (Entwurf für Unternehmen)
  47. MITO-bezogenes CSR-Präqualifikations-Vorgehensmodell
  48. MITO-bezogenes CSR-Präqualifikations-Vorgehensmodell in Non-Profit-Organisationen, z. B. Sportvereinen
  49. MITO-modellbezogene CSR Nachhaltigkeitsdokumentation
  50. Systematische Risikoanalyse im Unternehmen
  51. Systematische Risikoanalyse im Krankenhaus und in der öffentlichen Verwaltung
  52. Systematische prozessorientierte QM-Systemeinführung nach der DIN EN ISO 9001_2015
  53. MITO-Methoden-Tool-gestützte Risiko-Ursachen-Auswirkungs- und Maßnahmenanalysen
  54. Ganzheitliches Organisation 4.0-Businessmodell-Transformationskonzept
  55. MITO-Methoden-Tool mit Funktions- und Methodenbutton-Startseite
  56. MITO-Button in chinesisch
  57. MITO-Button in englisch
  58. MITO-modellbezogene Businessmodell-Handlungsbedarfsanalyse
  59. Ganzheitlicher MITO-Businessmodell-Gestaltungsansatz
  60. Methodengestützte TOP-3-Analyse zur Priorisierung von Problemstellungen, Maßnahmen, Ansatzpunkte usw. durch paarweisen Vergleich
  61. MITO-Tool-Lizenz-Angebot zur ganzheitlichen Organisationsentwicklung und -gestaltung
  62. Systematische Ishikawa-Digitalisierungs-Ziele-Maßnahmenbaum-Analyse
  63. Systematischer MITO-Methoden-Tool-Einsatz zur Businessmodell-Analyse
  64. Unternehmenserfolg durch richtigen Methodeneinsatz (Buchhinweise)
  65. Ganzheitliche businessmodellbezogene Unternehmensanalyse
  66. MITO-Tool-gestützte Anforderungsanalyse für die Blueprint-Konzepterstellung
  67. Integrierter Managementsystemeinsatz zur MITO-Tool-gestützten Prozessanforderungs- und Zielerfüllungsmessung
  68. Prozessorientiertes Nachhaltigkeitsmanagement nach der DIN ISO 26000
  69. Systematische Businessmodell-Anforderungsanalyse mit dem MITO-Methoden-Tool
  70. Vernetzungskomponenten im Digitalisierungskonzept
  71. MITO-Businessmodellbezogene HR-Weiterbildungsschwerpunkte und Qualifizierungsangebote
  72. Systematische Vorgehensmodell zur prozessorientierten Oganisationsentwicklung in 10 Schritten
  73. Systematische Vorgehensweisen bei der Prozessorientierte Organisationsentwicklung und Gestaltung
  74. Betriebswirtschaftlicher MITO-Modell-Organisations- und Qualitätsordnungsrahmen
  75. Organisation 4.0 – MITO-Konfigurationsmanagementkonzept
  76. Gestaltungselemente des ganzheitlichen BPM-Ansatzes
  77. Ablösung der funktionsorientierten Organisation durch eine rollenbasierte Organisationstruktur
  78. MITO-gestützte Unternehmensstrukturanalysen und -bewertungen
  79. Zuordnung der strategischen Unternehmensplanung im Businessmodell
  80. Ganzheitliche Businessprozess Gestaltungssichten
  81. Integrierte Produkt- und Prozessanalysen für eine erfolgreiche Businessmodellumsetzung
  82. MITO-Methoden-Tool-gestützte Gestaltungsaufgaben innerhalb des Prozessebenenmodells
  83. MITO-modellbezogene Businessmodell-Handlungsbedarfsanalyse
  84. Systematische MITO-Tool-gestützte Unternehmens-Anforderungsanalysen
  85. Reifegradbezogene Implementierung und -bewertung einer Prozessorganisation
  86. Konzeption eines integrierten MITO-Prozessziel-, Führungs- und Leitungssystems
  87. Vernetzte MITO- und Prozessebenen-Modell-Handlungsfeldverknüpfung führt zum MITO-Businessmodell
  88. Organisationsteilsysteme für die ganzheitliche MITO-Businessmodell-Gestaltung und -Umsetzung
  89. MITO-Modell-bezogener Prozessverankerungsregelkreis
  90. Rollenbasiertes Vorgehensmodell zur individuellen Qualifizierung von Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen
  91. MITO-Modell bezogene Zielvorgaben für die Mitarbeiterbeurteilung
  92. Horizontale Kennzahlen-Verknüpfung von Logistik-Einzelprozessen zu einem durchgängigen end-to-end-Unternehmensprozess
  93. Prozessorientierte Umsetzung der Digitalisierungsstrategie
  94. Systematische Vorgehensweise zur Prozessdigitalisierung
  95. Beschreibungsmodelle für die ganzheitliche Prozessorganisations-implementierung und Prozessdigitalisierung
  96. MITO-Modell-bezogene Digitalisierungs-Einsatzschwerpunkte
  97. Systematische Prozessdigitalisierung in 10 Schritten
  98. MITO-Modell-bezogene Digitalisierungs-Einsatzschwerpunkte
  99. Digitale Businessplattformen als Bindeglied für internetbasierte Interaktionen und Kollaboration der Prozessbeteiligten
  100. Digitale prozessorientierte MITO-Businessmodell-Entwicklung
  101. MITO-gestützte IT-Applikationsvernetzungsanalyse
  102. MITO-Businessmodell-Datenstrukturierung
  103. Prozessbezogene Organisationsstruktur-Mengengerüstanalyse
  104. Mind-Mapping Bewertung zur Verbesserung des Methodeneinsatzes in der Praxis mit dem MITO-Methoden-Tool
  105. Durchgängige CSR-Handlungs-empfehlungsumsetzung nach der DIN EN ISO 26000 mit dem Sustainability 4.0-Ansatz
  106. MITO-Methoden-Tool-gestützte Prozess-Fehler-Möglichkeits-Einfluss-Analyse (PFMEA)
  107. Ordnungsrahmen für die prozessorientierte Zuordnung von Gesetzen, Vorschriften und Regelwerken für die toolgestützte Compliance-Bewertung
  108. MITO-Tool-gestützte Standardisierungsanalyse
  109. MITO-modellbezogene DMAIC-Zyklus-Beschreibung für bereits existierende Prozesse
  110. MITO-Methoden-Einsatz für eine durchgängige integrierte Managementsystem-Implementierung und Evaluierung
  111. MITO-Ansatzpunkte bei der Umsetzung der Prozessorientierung im Organisation 4.0-Konzept
  112. Systematische Businessmodellbezogene Risikoanalyse mit dem MITO-Methoden-Tool
  113. Zertifiziertes Vorgehensmodell zur prozessorientierten MES-Einführung
  114. Prozessorientierte IT-Applikationseinführung mit zertifizierten Systemanbietern
  115. MITO-bezogene Erfolgsfaktoren zur IT-Infrastruktur- und IT-Applikationsimplementierung
  116. Organisation 4.0 Rollenbasierte Swimlane gibt Prozessstruktur für eine High Performance Organisation vor
  117. MITO-Modell-Skalierung
  118. Systematische Arbeitsschutz-Managementsystem(AMS)-Implementierung
  119. Systematischer Problemlösungszyklus mit dem MITO-Methoden-Tool
  120. MITO-Modellbeschreibung innerhalb des MITO-Konfigurationsmanagementansatzes
  121. MITO-Modell-Funktionalitätsbeschreibung
  122. Horizontale und Vertikale MITO-Businessmodell-Vernetzung
  123. Ganzheitliche MITO-Businessmodell-Transformationsregelkreis-Umsetzung mit dem MITO-Methoden-Tool
  124. MITO-gestützte systematische Gesundheitsmanagement-Implementierung
  125. MITO-Methoden-Tool-gestützte Compliancemanagement-Risikoanalyse
  126. MITO-Tool-gestützte Belastungs- und Gefährdungsbeurteilungen
  127. Systematische Erfassung und Bewertung psychischer Belastungsrisiken in der Arbeit
  128. Systematische methodengestützte Lean Management-Umsetzung
  129. MITO-gestützte SCM-SCOR-Prozessprofil-Konfiguration
  130. MITO-Tool gestützte Morphologische Kasten-Analyse
  131. MITO-Businessmodell bietet strukturelle Unterstützung bei der Sinnhaftigkeitsfindung (Purpose)
  132. Methodenkompetenz-Management – Das lange vergessene Führungsinstrument –
  133. MITO-Businessmodell und MITO-Tool-Kennzeichen (MITO-Wort- und Bild-Marke)
  134. MITO-Tool-gestützte Gefahren- und Bedrohungsarten-Analyse
  135. MITO-Modell-bezogener prozessorientierter Wissensspeicheraufbau
  136. Rollenbasierte Prozessbeschreibung als Meta-Wissensstrukturvorgabe
  137. Rollenbasierte Wissensmanagement-Analyse
  138. Systematische Beantwortung der 7 W-Grundfragen des MITO-Businessmodells
  139. MITO-Tool gestützte Ganzheitliche-Produktions-System(GPS)- Implementierung
  140. MITO-Tool gestützter Industrial Engineering-Einsatz
  141. MITO-gestütztes Odette GMMOG-Audit
  142. Prozessbezogene Kennzahlen- Portfolio-Bewertung
  143. Zeitbezogene Prozessnutzen-Bewertung
  144. MITO-gestütztes Strategieumsetzungs-Audit am Beispiel des Maturity Model EDEN
  145. MITO- gestützte Managementsystem Audits und Reviews
  146. Systematische Code of Conduct-Erstellung als CSR-Präqualifizierungsnachweis
  147. Systematischer Human-Kapital-Wissensspeicheraufbau im MITO-Businessmodell
  148. Integrierte MITO-bezogene Managementsystem (IMS)-Regelkreis-Implementierung
  149. MITO-Tool-gestützte Zertifizierungs- und Präqualifikations-Audits
  150. Einsatz von Prozesskennzahlen im MITO-Modell
  151. MITO-Tool-bezogene Persönlichkeitstypologisierung
  152. MITO-Methoden-gestützte Szenarioanalysen in 5 Schritten
  153. Ganzheitliche MITO-Geschäftsprozessanalyse
  154. Systematische Prozessleistungsarten-und Wertkettenanalyse
  155. MITO-Manager und Methoden-Tool-Informationsworkshop
  156. Systematische Innovationsauswahl und -zuordnung mit dem MITO-Methoden-Tool
  157. Durchgängige Geschäftsvernetzung durch Organisation 4.0 und Industrie 4.0 im MITO-Modell
  158. Digitale Transformations-Umsetzung
  159. MITO-Methoden-Tool-gestütztes Design Thinking
  160. MITO-Tool-gestützte Compliance Managementsystems-Implementierung

MITO-online Seminar

kostenloses MITO-online-Seminar: Businessmodell-Anwendungsbeispiele

Präsentation von Businessmodell-Anwendungsbeispielen des MITO-Methoden-Tools aus der Praxis.

Vorgestellt wird der Methodeneinsatz des MITO-Methoden-Tools innerhalb des „Analyse, Diagnose, Therapie, Evaluierungs-und Problemlösungszyklusses anhand ausgewählter Anwendungsbeispiele, z.B.

  • Geschäftsmodellinnovationsbewertung und -auswahl
  • Mehrstufige Risiko- und Gefährdungsanalyse
  • Kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP)-Umsetzung
  • Ishikawa-Problemlösungsansatz am Beispiel „Wertstromanalyse“
  • Compliancemanagement-Regelwerk-Audit
  • CSR-Präqualifikations-Audit
  • QM-System-Managementreview nach der DIN EN ISO 9001-2015
  • Qualitative Zielvereinbarungen und -bewertungen
  • Psychische Belastungs-Audits
  • Antikorruptionsanalyse und -bewertung
  • Zertifizierte ERP/MES-Einführung
  • Systematische Prozessauswahlanalyse
  • Prozessdigitalisierungs-Komponentenauswahl und Vernetzungsanalyse

Termine:

Freitag, 16.10.2020 von 10:30 bis 11:30 Uhr

Freitag, 23.10.2020 von 10:30 bis 11:30 Uhr

Freitag, 30.10.2020 von 10:30 bis 11:30 Uhr

Freitag, 06.11..2020 von 10:30 bis 11:30 Uhr

Den kostenlosen Zugangscode erhalten Sie per E-Mail an info@pbaka.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Ganzheitliche Businessmodell-Transformation

Ganzheitliche Businessmodell-Transformation -Prozessdigitalisierung

Buchneuheit

Ganzheitliche Businessmodell-Transformation -Systematische Prozessdigitalisierung mit der Unterstützung des MITO-Methoden-Tools

In Zukunft findet aufgrund der technologischen Entwicklung, d. h. speziell in der Digitalisierung, dem Wettbewerb der Unternehmen in der VUKA-Welt, d. h. unter den vorhandenen Rahmenbedingungen von „Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität (Mehrdeutigkeit)“, nicht mehr allein zwischen Produkten sondern in immer stärkeren Maße zwischen Geschäftsmodellen statt.

Über das unternehmensspezifische Geschäfts (Business)- Modell werden innerhalb des end-to-end-Prozesses die Geschäftstätigkeiten zur Erfüllung des Kundennutzenversprechens als Grundlage für die Einbindung von überwiegend digitalen Geschäftsmodellinnovationen zur ganzheitlichen Businessmodell-Transformation beschrieben.

Erläutert wird in diesem Buch ein regelkreisorientierter Changemanagementprozess zur Implementierung eines digitalen Businessmodells. Den Nutzen des ganzheitlichen Organisation 4.0-MITO-Konfigurationsmanagement-Ansatzes, den die Leser aus der Inhaltsbeschreibung ziehen können, wird am schnellsten und einfachsten über das nachfolgende Management-Summary verdeutlicht. 

Link zum Buchtitel im Springer Verlags-Shop:

„Ganzheitliche Businessmodell-Transformation – Systematische Prozessdigitalisierung mit Unterstützung des MITO-Methoden-Tools.“

Ganzheitliche Businessmodell-Transformation

Titelbild des Managementbuches „Ganzheitliche Businessmodell-Transformation -Systematische Prozessdigitalisierung mit der Unterstützung des MITO-Methoden-Tools

Ihre Bestellmöglichkeiten für das Buch

Ganzheitliche Businessmodell-Transformation 

– Systematische Prozessdigitalisierung mit der Unterstützung des MITO-Methoden-Tools – 
 

Im Springer Vieweg Verlag:

ebook, ISBN 978-3-658-30233-7, in pdf und EBUP,  29,99€

Hardcover + ebook , ISBN 978-3-658-30232-0,    38,86€

Bei Amazon:

gebundenes Buch, 39,99€

für  Kindle:

 ebook, 29,99€

Organisation 4.0: MITO-Konfigurationsmanagement

Organisation 4.0: MITO-Konfigurationsmanagement

   

Organisation 4.0:

MITO-Konfigurationsmanagement

Masterplan zur prozessorientierten Organisation“

 Grundlagenwerk zum Thema „Organisation 4.0“

Das Fazit:     Das Organigramm muss weg, die Rolle ersetzt die Stelle!

Die digitale Transformation gelingt nur im Rahmen einer ganzheitlichen organisationalen, kulturellen und Businessmodell-Transformation. In diesem Ansatz vereinen sich alle aktuellen 4.0-Denk- und Handlungsansätze. Wie einfach das ist, zeigt das Buch mit vielen Praxisbeispielen.

Gerne nehmen wir Ihre Bestellung unter  info@pbaka.de entgegen.

(Hardcover  + ebook für 54,98 Euro; Springer Vieweg Verlag, ISBN 978-3-658-20661-1, 599 Seiten)