Notiz als PDF

In vielen integrierten Managementsystemen wie Qualitäts-, Nachhaltigkeits-, Korruptions-, Arbeitsschutzmanagement aber auch in Gesetzen wird die Durchführung von Risiko- oder Gefährdungsanalysen gefordert. Ohne die richtigen Methoden und Hilfsmittel kann das für kleine und mittelständische Unternehmen eine hohe Arbeitsbelastung erzeugen, um für die erfolgreiche Durchführung von Risiko- und Gefährdungsanalysen den Nachweis zu erbringen. Die Prof. Binner Akademie in Hannover-Hemmingen hat ein systematisches Vorgehensmodell mit dem MITO-Methoden-Tool zur einfachen und schnellen Risiko- und Gefährdungsanalyse entwickelt, das dem Anwender im Detail den Handlungsbedarf bei festgestellten Risiken und Gefährdungen aufzeigt. Dies frei wählbar im Detaillierungsgrad in Bezug auf das Unternehmen, auf Prozesse, aber auch auf einzelne Arbeitssysteme. Die digital erstellten Ergebnisse der Bewertungen können dann ebenfalls softwaregestützt dazu verwendet werden, die richtigen Maßnahmen in Form eines Ziele-/Maßnahmenbaumes abzuarbeiten und anschließend auch den digitalen Nachweis zu erbringen, dass diese Maßnahmen zum Erfolg geführt haben, dass also die Risiken reduziert und die Gefährdungen beseitigt wurden. Weiter wurde ebenfalls für die die einfache und schnelle Durchführung der Risikoanalysenspezielle Referenz-Portfoliochecklisten sowie Ziele- und Maßnahmenkataloge für die unterschiedlichen o. g. Themengebiete für den Einsatz im MITO-Methoden-Tool entwickelt. Die Prof. Binner Akademie bietet zu diesem Thema den Fach- und Führungskräften insbesondere auch den Sicherheitsingenieuren, QM-Managern und Fachkräften im betrieblichen Risikomanagement ein Inhouse-Seminar an, in dem die konkrete Vorgehensweise mit dem MITOMethoden-Tool anhand eines Praxisbeispiels detailliert erläutert wird. Die Teilnehmer lernen dabei mit dem Tool auch, das Schadensausmaß möglicher Szenarien zu analysieren und auch hier ggf. die richtigen Maßnahmen einzuleiten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website www.pbaka.de

PROF. BINNER AKADEMIE GmbH

Berliner Str. 29 30966 Hannover-Hemmingen,

Telefon (0511) 84 86 48-12, Telefax (0511) 84 86 48-19,

eMail: info@pbaka.de, Internet: www.prof-binner-akademie