Einträge von

Übersicht der offenen und inhouse-Seminare

Lfd Nr. PBAKA-Seminare (Offen oder Inhouse nach Terminabsprache) Datum 1. Erfolgreiche Changemanagementumsetzung Termine auf Anfrage 2. Einführung von prozessorientierten Controllingsystemen 3. Integriertes Prozess- und Qualitätsmanagement 4. Systematische Prozessoptimierung mit KVP 5. Entwicklung und Einführung von Integrierten Managementsystemen(IMS) 6. Pragmatisches Wissensmanagement in KMU 7. Systematische Logistikprozessoptimierung und Logistiksystemeinführung 8. Grundlagen des prozessorientierten Projektmanagements. 9. Prozessorientierte Einführung […]

Pressenotiz MITO-gestütztes Compliance-Audit

Compliance-Management erhält eine immer größere Bedeutung in den Unternehmen und steht auch im Blickpunkt der Öffentlichkeit und der Gesellschaft. Deshalb werden auch immer mehr Compliance-Managementsysteme nach der DIN ISO 19600 in den Organisationen implementiert.

Die Prof. Binner Akademie GmbH in Hannover-Hemmingen hat ein methodengestütztes Vorgehensmodell zur einfachen und schnellen Compliance-Management-Einführung entwickelt.

Pressenotiz Aktuelle Seminar-Informationen

Notiz als PDF Management Circle Intensivseminar „Organisation 4.0“ am 04/05. November 2019 in Köln, 05/06. Dezember 2019 in Frankfurt 30/31. Januar 2020 in München Professor Binner leitet dieses Seminar. Weitere Praxisreferenten sind: Frau Christiane Richter von der Firma conversio change management ug Herr Uwe Caspary von der Firma HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG Herr […]

Pressenotiz CSR-Präqualifikation

Im Arbeitskreis Nachhaltigkeit der nachgeblichen Infrastrukturverbände in Bereich der DB AG wurde am 09.04.2019 das Verfahren Sustainibility 4.0 der Prof. Binner Akademie GmbH  in Hannover-Hemmingen in die Gleichwertigkeitsliste aufgenommen.

Messeneuheit: MITO-Assessment-Portal als SharePoint-Lösung

Die Prof. Binner Akademie hat auf der Hannover Messe Industrie (HMI) die neue MITO-Assessment-Portal-Lösung auf dem SharePoint präsentiert. Darauf bezogen können MITO-Portfolio-Checklisten im SharePoint hinterlegt und von den Anwender webbasiert bewertet und die Ergebnisse digitalisiert als Nachweise für die Erfüllung der Normenanforderungen den beteiligten Stellen zur Verfügung gestellt werden.

Erfolgreiches Symposium auf dem ITA-Gemeinschaftsstand – HMI 2019

Das Prozessdigitalisierungssymposium, das täglich auf dem Gemeinschaftstand der ITA Service Partners e.V. auf der Hannover Messe Industrie (HMI) mit neun Vorträgen durchgeführt wurde, war ein sehr erfolgreiches Konzept. Jeden Messetag war ein interessiertes Publikum auf dem ITA-Gemeinschaftsstand anwesend, um sich die Vorträge anzuhören und mit den Experten die Fachfragen zu diskutieren.

Pressenotiz – Erfolgreiche MITO-Experten-Zertifizierung

Am 25./26. Januar 2019 hat erneut eine erfolgreiche MITO-Experten-Zertifizierung stattgefunden. Durch die Zertifizierung haben die Teilnehmer den Nachweis erbracht, dass sie den Problemlösungszyklus „Analyse, Diagnose, Therapie und Evaluierung“ mit dem MITO-Methoden-Tool zielführend anwenden können. Insbesondere ist der neue MITO-Königsweg eine sehr einfache aber wirkungsvolle Vorgehensweise, um viele Problemstellung wirtschaftlich und zielführend zu lösen.

Organisation 4.0: MITO-Konfigurationsmanagement

    „Organisation 4.0: MITO-Konfigurationsmanagement Masterplan zur prozessorientierten Organisation“  Grundlagenwerk zum Thema „Organisation 4.0“ Das Fazit:     Das Organigramm muss weg, die Rolle ersetzt die Stelle! Die digitale Transformation gelingt nur im Rahmen einer ganzheitlichen organisationalen, kulturellen und Businessmodell-Transformation. In diesem Ansatz vereinen sich alle aktuellen 4.0-Denk- und Handlungsansätze. Wie einfach das ist, zeigt das Buch […]

Erfolgreiche CEBIT für die Aussteller auf dem ITA / PBAKA-Gemeinschaftsstand

Das täglich stattgefundene Organisation 4.0-Symposium auf dem ITA/PBAKA-Gemeinschaftsstand mit 8 Vorträgen pro Tag und der Eröffnung durch Professor Binner mit seiner Keynote zum Thema

„Organisation 4.0 – Ganzheitliche digitale Prozesstransformation

hat dafür gesorgt, dass immer sehr viele Interessenten auf dem Gemeinschaftsstand anwesend waren und sich bei den ITA-Ausstellern informierten